Angebot

Journalismus

Als journalistische Spezialgebiete haben sich in den letzten Jahren Wissenschaft, Kunst, Kultur, Mode, Bildung, psychosoziale Themen, Landwirtschaft, Erziehung und Kinder herauskristallisiert, ich kann mich aber in die meisten anderen Fachgebiete leicht einarbeiten. Unter anderem bin ich festes Mitglied der „Future“-Redaktion (Wissenschaftsbeilage der „Wiener Zeitung“), der „Heureka“-Redaktion (Wissenschaftsbeilage des „Falter“), schreibe u. a. für die „Wiener Zeitung“, für „Die Presse“ (Ressort „Wissen und Innovation“), für diverse Wirtschaftsmagazine der Corporate Publishing Group, die Eltern-Kinder-Seite im Wiener Wochenmagazin „Falter“ u. a. 

Texte

Mein Texterinnenalltag besteht zumeist aus festumrissenen Auftragstexten wie Newslettern, Mailings, Foldern, Flyern, Anzeigentexten oder Pressemitteilungen. Die Kür in Form von größer angelegten Werbekampagnen sind dabei willkommene Zuckerln. Ich habe viel Erfahrung im Immobilienbereich, widme mich aber auch immer wieder gerne anderen Sujets. Meine Stärken: Kreativität, Fingerspitzengefühl, die Fähigkeit, mich voll und ganz auf Themen einzulassen, und meine journalistische Erfahrung.

Werbelektorat und Textoptimierung

Ihre Agentur hat bereits eigene Texte und braucht nur noch den professionellen letzten Schliff? Ich sorge dafür, dass Ihre Texte fehlerfrei und stilistisch unanfechtbar Ihr Haus verlassen. Professionell. Präzise. Dudenfest.

Korrektorat: Rechtschreibung (nach Duden), Zeichensetzung, Grammatik.

Lektorat: Ich bearbeite sprachliche Unstimmigkeiten, konstruktive Schwächen, Wiederholungen, unklare oder verfälschte Inhalte durch Fehler in der Satzkonstruktion. Das Ziel: verständliche Sätze und gute Lesbarkeit!

Haftungsausschluss: Ich sichere Ihnen eine fachmännische und zuverlässige Ausführung der mir übertragenen Lektoratsarbeiten zu. Eine Garantie für hundertprozentige Fehlerfreiheit kann ich jedoch trotz größter Sorgfalt nicht geben. Eine Haftung für solche Fälle ist ausgeschlossen.